Medium-length, ITALY, 45 min, 2019
DIRECTOR:
 Henning Beckhoff 
PRODUCER: Valeria Venturelli, Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

„Antonioni hätte seine Freude daran“
– Jury First Steps Award 2019

FESTIVALS

Berlinale – Perspektive Deutsches Kino 2019
Achtung Berlin – New Berlin Film Award 2019 *Special Mention
VIFF – Vancouver International Film Festival 2019
Filmfest Bremen 2019
FILMZ Mainz 2019
Blicke Filmfestival 2019
Biberacher Filmfestspiele 2019

WINNER

WINNER BEST CINEMATOGRAPHY national competition for female cinematographers best fiction, IFFF Dortmund I Köln, 2020
WINNER BEST CINEMATOGRAPHY MICHAEL-BALLHAUS-PREIS, FIRST STEPS AWARDS 2019

NOMINATIONS

First Steps Awards 2019: Best Medium-Length Film

First Steps Awards 2019 / Jurybegründung

„Ein blasses deutsches Paar unter der klaren Sonne des sizilianischen Spätsommers: Statische Einstellungen in der sterilen Welt eines Luxusresorts lassen die Insel wie eine Kulisse erscheinen. Unter der Oberfläche brodeln die Konflikte zwischen diesen beiden zivilisierten Menschen. Dann bricht die Frau aus, die Handkamera begleitet sie freundschaftlich durch ein buntes, quirliges Palermo, in Kirchen und Grotten. Sabine Panossian erschafft mit minimalen Mitteln präzise durchdachte Bilderwelten-Antonioni hätte seine Freude daran“
Firststeps.de